Statistiken der erzielten Saufwerte

Ackerfete 2005 (Dienstag, 21.06.)

Leider liegen mir keine Angaben über die vernichtete Biermenge vor.

NACHTRAG ERWÜNSCHT!!!



Ackerfete 2004 (Dienstag, 15.06.)

Nach zwei Jahren hatten wir in diesem Jahr wieder eine nette Schnappszahl, denn die rund 1500-köpfige Partymenge wurde mit 4444 Liter ASTRA milde gestimmt!!! Davon wurden 4174 Liter bis zum behördlichen Ausschankverbot um 0 Uhr vernichtet (30 Kästen sind übrig geblieben) - riesen Leistung!!!
Leider haben wir in diesem Jahr neben der eben erwähnten Auflage noch weitere behördliche Auflagen bekommen: So durften wir den 8-Meter-Mega-Sound-Koloss mit daraufbefindlichem DJ-Pult, der uns vom Abijahrgang 2004 geboten wurde, nur bis 23 Uhr betreiben und es mussten sanitäre Anlagen gestellt werden. Diese Neuerungen veranlsste den Abijahrgang mal etwas neues auszuprobieren und so wurde schon um 15 Uhr der Startschuss zur Ackerfete 2004 gesetzt!
Neben einem risigen Schwenkgrill, wie man ihn von Volksfesten kennt, konnten die fußballinteressierten auch noch das EM-Spiel Deutschland - Holland auf einer Leinwand live verfolgen - die Stimmung war unbeschreiblich!!! Und damit wirklich keiner sagen konnte, dass es nicht genug Alkohol gab, waren natürlich auch die Jungs von der Partypumpe wieder am Start und haben uns ordentlich Sangria in den Magen gepumpt.
Außerdem gab es wieder 1000 der heißbegehrten Ackerfeten-Armbänder. Bild
Den Flyer, den es zur Ackerfete 2004 gab, findet ihr hier .


Ackerfete 2003 (Dienstag, 24.06.)

Dieses Jahr wurden uns sage und schreibe 4200 Liter kühles Blondes aus der Hansestadt aufgetischt! Eine so große Steigerung zum Vorjahr gab es noch nie!!! Normalerweise ist eine Steigung von 333 Litern üblich, aber 867 Liter ist absoluter Ackerfetenrekord !!! Allerdings sind 410 Liter übrig geblieben, weil die Polizei um ca. 3:30 Uhr (?) den Bierausschank untersagte. Auch die 3.600-Watt-Anlage, die wir letztes Jahr schon hatten, musste ausgeschaltet werden. Circa 1750 überdurstige Leute vernaschten 3.790 Liter ASTRA! Also eine Steigerung zum Vorjahr um 457 Liter - und wir hätten noch mehr geschafft !!! Außerdem hatten wir in diesem Jahr die Partypumpe am Start und der Wettergott war uns gnädig! Genial waren auch die 1.000 Eintrittsbänder à la Hurrican mit dem ASTRA-Logo und Ackerfeten-Schriftzug! Bild


Ackerfete 2002 (Dienstag, 25.06.)

In diesem Jahr waren wir es, die die Ackerfete organisierten und somit wagten wir und auch an eine Rekordverdächtige Menge ASTRA heran: Die 3333-Liter-Marke !!! Womit wir nicht gerechnet hatten, waren die Unmengen an überdurstigen Gästen in diesem Jahr, denn das Bier war sage und schreibe schon um 1:30 Uhr vollkommen weggesoffen!!! Da staunten wir nicht schlecht... Aber zum Glück hatten wir ja noch unseren lieben Griechen, der uns mit Döner versorgte. Und der hatte auch noch alles mögliche an alkoholischen Getränken dabei, so dass keiner mit zu wenig Alkohol im Blut nach Hause gehen musste! Beschallt wurden wir von einer fetten 3.600-Watt-Anlage!


Ackerfete 2001 (Dienstag, 26.06)

Der Abi-Jahrgang des IKGs hat wieder alles gegeben: So hatten wir neben der neuen Rekordmarke von 2666 Liter ASTRA auch einen Würstchenstand, der sehr gut von den Gästen angenommen wurde. Denn wer viel trinkt, muss ja auch mal feste Nahrung zu sich nehmen! Außerdem wurden wir in diesem Jahr mit Mega-Boxen aus den Bäumen beschallt und es wurde mit Lichterketten, die von Baum zu Baum hingen, sogar richtig gemütlich! Nur schade, dass die Boxen nicht sehr lange hielten und anfingen zu rauschen.


Ackerfete 2000 (Dienstag, 20.06.)

Wer hat Lust die Lücke zu füllen? Wisst ihr, wieviel Liter Bier ausgeschenkt wurde und was es 2000 noch für tolle Sachen gab? Dann schreibt mir!

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben